Tel. +49 7351 6564

Fax +49 7351 9389

Riedlinger Strasse 42
88400 Biberach

SP 800 S

Spannungsprüfgeräte mit Rund- und Planlaufprüfeinrichtung

  

   

Diese Prüfgeräte eignen sich zum Prüfen von Kreissägeblättern jeglicher Art. Überall dort, wo Spannungsprobleme, Rundlaufprobleme und Planlaufprobleme auftauchen.

Spannungsprüfgeräte mit Rund- und Planlaufprüfeinrichtung

 

   

 

Geeignet für die Neuanfertigung und auch in Schleifdiensten bzw. Reparaturbetrieben.

Wir haben 5 verschiedene Baugrößen zur Auswahl:

  • Modell SP 800 S Prüfbereich von 80 bis 800 mm Ø Prüfwellenzapfen 5/8″ oder 16 mm Ø
  • Modell SP 1000 S Prüfbereich von 120 bis 1000 mm Ø Prüfwellenzapfen 3/4″ oder 20 mm Ø
  • Modell SP 1250 S Prüfbereich von 150 bis 1250 mm Ø Prüfwellenzapfen 1″ oder 25 – 30 oder 32 mm Ø
  • Modell SP 1600 S Prüfbereich von 400 bis 1600 mm Ø Prüfwellenzapfen 11/2″ oder 40 mm Ø
  • Modell SP 2000 S Prüfbereich von 400 bis 2000 mm Ø Prüfwellenzapfen 2″ oder 50 mm Ø

Ein exaktes Prüfen des Planlaufes ist nur möglich, wenn man auch die richtigen Flanschdurchmesser verwendet.

Diese Flanschgrößen haben wir zur Auswahl:
50 mm Ø, 80 mm Ø, 100 mm Ø, 110 mm Ø, 120 mm Ø, 130 mm Ø, 150 mm Ø, 160 mm Ø, 200 mm Ø, 250 mm Ø, 300 mm Ø, 360 mm Ø, 400 mm Ø.
Sondergrößen auf Anfrage.
Falls die richtige Flanschgröße nicht bekannt sein sollte, ist es ratsam, sich beim Betreiber der Maschine zu erkundigen, wo das Sägeblatt im Einsatz ist.

Prüfen der Spannung:

Hierbei bedienen wir uns einer einfachen und simplen Methode.
Beispiel: Der Sägenrichter versucht das Blatt von Hand hohl zudrücken, wie viel Kraft er dabei aufwendet und wieweit es sich hohl drücken lässt, hat der Sägenrichter selbst zu entscheiden. Anstatt dem Einsatz der Hände empfelen wir 2 Pneumatik-Zylinder, die das Sägeblatt hohl drücken und mit Hilfe eines Druckregelventils die Kraftaufwendung messen können. Gleichzeitig zeigt eine Messuhr den Wert um 90° versetzt an.

Wie viel Spannung nun so ein Sägeblatt haben muss, damit können wir Ihnen leider nicht dienen, dafür gibt es zu viele Meinungen und Einsatzzwecke. Ein Sägeblatt, das sich im Einsatz bewährt hat, diese Werte sollte man auf einer Tabelle, die zu erstellen ist, schriftlich festhalten.

Abmessungen:

Typ: Breite: Tiefe Höhe: Gewicht:
SP 800 S 850 mm 500 mm 950 mm 56 kg
SP 1000 S 1050 mm 500 mm 1000 mm 85 kg
SP 1250 S 1250 mm 500 mm 1000 mm 100 kg
SP 1600 S 1600 mm 500 mm 1000 mm 140 kg
SP 2000 S 2000 mm 500 mm 1200 mm 175 kg

© Streitlein GmbH, 2019

Haupt | Sitemap | Kontakte

Riedlinger Strasse 42
88400 Biberach
Tel. +49 7351 6564
Fax +49 7351 9389
info@streitlein.com